Einsatzberichte

| Wenige Minuten vor 18 Uhr, also pünktlich zur Bescherungszeit, hat am Heiligabend die Brandmeldeanlage einer Tiefgarage in einer Wohnanlage ausgelöst. | mehr
| Durch den Brand einer Küche entstand heute Mittag ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Das Feuer griff vom Herd und den Dunstabzug auf die Schränke über. | mehr
| Ein aus Hamburg kommender ICE der Deutschen Bahn AG war am Nachmittag auf Anfahrt in den Münchner Hauptbahnhof. | mehr
| Gerade als der vorherige Einsatz abgeschlossen war, wurden die Einsatzkräfte an den Hauptbahnhof alarmiert. Hier gab es im Bereich der S-Bahn eine Rauchentwicklung. | mehr
| Um 11:08 Uhr meldete die Brandmeldeanlage der Galerie am Lenbachhaus ein Feuer. Nach der vorbestimmten Ausrückeordnung fuhren die Einsatzkräfte der Feuerwehr München zu dem Objekt. Vor Ort fanden sie eine Verrauchung im Gebäude vor. | mehr
| Mit überhitzten Bremsen und viel Rauch ist am frühen Mittwochabend ein Regionalzug am Münchner Hauptbahnhof angekommen. | mehr
| Aufgrund der Ankündigung eines sogenannten „trockenen“ Hungerstreiks von Asylbewerbern wurde durch das Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München als zuständiger Versammlungsbehörde entschieden, dass die am 21. November 2014 beim... | mehr
| In der Tunnelröhre der U3/6 gerieten rund 150 Meter vom Bahnhof Münchner Freiheit entfernt Unrat und Holzbohlen eines direkt an der Tunnelwand entlang laufenden Betriebsweges in Brand. Die Einsatzstelle lag in der Röhre Richtung U-Bahnhof... | mehr
| Am Montag, den 3. November wurde gegen 12:30 Uhr bei Bauarbeiten an der Hochäckerstraße eine 250-kg-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg aufgefunden. Diese befand sich etwa 30 Meter östlich der BAB A8 und 20 Meter nördlich der Hochäckerstraße. | mehr
| Bei Bauarbeiten auf einem Privatgrundstück an der Ecke Tristan- und König-Marke-Straße in Schwabing ist am 28. November eine 125 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt worden. | mehr